HighlightsIKT in der SchuleIC-T ProjektDownloadsKontakt
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mitteilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Aktivitäten

Diese Ziele werden im Rahmen des Projektes durch die folgenden Maßnahmen unterstützt:

  • Umgehende Recherche und Analyse des Weiterbildungsbedarfs und der neuesten Methoden für den Einsatz von IKT im Unterricht.
  • Einrichten von nationalen Fokusgruppen mit DirektorInnen, Weiterbildungseinrichtungen für LehrerInnen und Ministerien.
  • Entwicklung eines Lehrplanes und eines Tests (Zertifikates).
  • Entwicklung eines Blended Learning Trainingsangebotes, das aus drei Teilen besteht:
    • Analyse der existierenden Kompetenzen und Identifikation des (individuellen?) Trainingsbedarfs
    • ICTeacher- Weiterbildung bestehend aus 4 Modulen
    • Eine Abschlussprüfung.
  • Entwicklung einer virtuellen Lernplattform mit einer e-Learningumgebung und Informations- und Kommunikationstools für Lernende und die Fokusgruppen.
  • Pilottest und Evaluierung des Programms in 5 europäischen Partnerländern
  • Verbreitung in Europa durch:
    • Eingliederung in das ECDL (European Computer Driving License) Programm
    • Kooperation mit ECDL- Akkreditierungsorganisationen in den Partnerländern
    • Informationskampagne in den Partnerländern
    • Internationale Disseminationskonferenz

Eingliederung des Kurses als Modul in der LehrerInnenbildung der Universität von Santiago de Compostela.